Excellence in high quality card magic
Tom Bennett
Christian zeigt uns was man mit Leidenschaft erreichen kann
Hallo Christian, erst mal muss ich Dich ganz herzlich beglückwünschen, dass bisher alle Deine Ideen sich so erfolgreich umsetzen ließen. Als Du mir die ersten Entwürfe für Deine Mittelalterlinie geschickt hattest, war ich zwar begeistert, hätte mir aber nie vorstellen können,dass Du diese bald rund um den Globus vertreibst. Man sieht wieder, mit einer Vision kann man fast alles erreichen. Viel Erfolg weiterhin Tom
Neuerscheinungen | Phoenix Decks und Effekte | Phoenix Deck Zubehör | Phoenix Double-Decker | Phoenix Parlour Decks | Karteneffekte | Sherpa Stifte | Vintage Style Karteneffekte | Sonstiges | Individuell gedr. Spiele

Vintage Style Karteneffekte



10 Routinen für das Gypsy und Heirloom Deck Erweiterungs-Set
(Art.Nr. 037c)

10 kreative Ideen von Mark Elsdon

Perfekte Ergänzung zum Gypsy Deck oder Heirloom Deck in Verbindung mit dem jeweiligen Erweiterungs-Set.

Double Trouble!
Zwei gewählte Karten drehen sich auf magische Art und Weise bildoben und tauschen ihre Plätze. Abschließend beweist der Zauberkünstler, dass er bereits im Vorfeld wusste welche Karten gewählt werden würden und zeigt hierzu eine entsprechende Vorhersage!

Thought Transpo
Zwei Päckchen mit jeweils sechs Karten werden vom Kartenspiel abgezählt. Beide Päckchen werden vorzeigt. Sie bestehen nur aus Bildkarten. Ein Zuschauer wählt in Gedanken eine Karte aus einem Päckchen. Sofort verschwindet die Karte aus dem ursprünglichen Päckchen und erschient in dem anderen. Und das ganze ohne jegliche Palmage!

Printer's Wild
Eine beidseitig unbedruckte, weiße Karte wird vorgezeigt und der Zauberkünstler erklärt, dass er diese so bedrucken kann, dass jede beliebige Karte dargestellt werden kann. Daraufhin wird eine Karte gewählt und selbstverständlich - Sie können es sich denken - erfolgreich auf die weiße Karte gedruckt.

Initialed Transpo
Ein Zuschauer wählt eine Karte und unterschreibt diese mit einem Bleistift. Dann wird die Karte in das Kartenetui gegeben. Der Zauberkünstler wählt ebenfalls eine Karte und macht gleiches wie zuvor der Zuschauer. Die Karte des Zauberers wird bildunten auf den Tisch gelegt. Wenn nun das Kartenetui auf diese Karte geworfen wird, so tauschen beide Karten blitzschnell Ihren Platz!

Killer Double Prediction
Der Zauberkünstler schreibt als Vorhersage zwei Spielkarten auf einen Zettel. Ein Zuschauer erhält eine frei gewählte Karte und steckt diese bildunten in das bildoben liegende Spiel. Anschließend wird das Spiel ausgestreift und die zwei Karten neben der vom Zuschauer herein geschobenen Karte werden entfernt. Hierbei handelt es sich um die zwei zuvor aufgeschriebenen Karten!

Emotional Bonding
Der Zauberer bittet zwei Freiwillige - wenn möglich verheiratet - bei einem Experiment zu assistieren. Beide Zuschauer unterschreiben jeweils eine Spielkarte, welche sodann im Spiel verloren werden. Jeder Zuschauer zeigt nun, dass er der dominantere Part der Beziehung ist, denn jeweils die Karte des Zuschauers dreht sich bildoben. Dies gelingt völlig ohne verräterische Handhabungen des Zauberkünstlers. Zum großen Finale beweist der Zauberkünstler, wie eng die beiden Zuschauer doch tatsächlich miteinander verbunden sind: Denn plötzlich sind die beiden Karten zusammengeschmolzen und ergeben eine Karte mit zwei Bildseiten!

Open Predicament
Der Zauberkünstler trifft eine Vorhersage, entweder schriftlich oder mündlich, über eine bestimmte Karte, z.B. die Karo 6. Dann legt er nacheinander alle Karten einzeln bildoben auf den Tisch. Das Spiel hält er dabei bildunten. Nur eine Karte dreht er nicht bildoben, sondern lässt sie bildunten liegen. Der Zuschauer darf sogar bestimmen, welche Karte nicht umgedreht wird. Werden die Karten ausgebreitet, so liegt genau die Karo 6 als einzige anders herum!

Pocket Monte
Zwei Karten tauschen ihren Platz, während sie sich in den Taschen des Zauberkünstlers und eines Zuschauers befinden.

A Murder Mystery!
Die vier Könige werden von der Vor- und Rückseite vorgezeigt und vom Publikum untersucht. Dann wählt ein Freiwilliger eine der Karten als Täter und eine der Karten als Opfer. Werden die Karten nun erneut untersucht, so ist die Opfer-Karte verblasst und der König wurde mit einem Schwert erdolcht. Der Täter hingegen besitzt nun eine Aufschrift 'Täter'!

The "We're Lovin' It" Aces
Vier Asse wandern auf unglaubliche Weise in das Kartenetui.

9,50 €


Menge
Warenkorb | zur Kasse | 2 Artikel @ 50,00 Euro
deutsche Version english version Card-Shark Homepage Follow us on Youtube Follow me on Instagram Follow us on Facebook